Spendenankunft in Kasongo-Lunda

 
Vor fast einem Jahr (September 2021) haben Herthanerinnen und Herthaner für das Projekt „Play soccer for changes“ unseres Vereins Afrika Charity und Kultur e.V., gebrauchte und gut erhaltene Fußballschuhe, Kleidung, Trikotsätze und Bälle gesammelt. Die Spenden kommen den jungen Waisen- und Straßenkinder in der Demokratischen Republik Kongo zugute. Diese Spenden sind nach einer langen und abenteuerlichen Reise im Distrikt Kasongo-Lunda angekommen. Der Distrikt liegt über 500 km von der Hauptstadt Kinshasa entfernt. Über asphaltierte Straßen und größeren LKWs ist das Gebiet nicht zu erreichen. Der Versand erfolgte über Brüssel per Container und die letzten Teilstrecken per Landcruiser.
 
Vor Ort, in Kasongo-Lunda, haben Helfer der örtlichen Organisationen die Spenden in Empfang genommen. Sie kümmern sich auch darum, dass die Sachen in die richtigen Hände gelangen und erfolgreich für das Projekt eingesetzt werden. Die Mitglieder des Vereins Afrika Charity und Kultur e.V. zeigten sich begeistert: „Die Freude in Kasongo-Lunda war sehr groß und alle Leute bedankten sich bei den Spenderinnen und Spendern“. Im September 2022 wurde eine weitere Sammelaktion gestartet. Fußballvereine, die keine Verwendung mehr für ältere Trikotsätze hatten und sich an der Aktion beteiligen könnten, hatten sich beim FC Hertha Bonn gemeldet.
 
 
 
  
Read 120 times Last modified on Dienstag, 29 November 2022 12:51
Rate this item
(0 votes)

Related items

Geben Sie Kindern die Chance auf eine Ausbildung und die Möglichkeit, im Notfall auch zum Arzt gehen zu können.

Mit einer Geld- oder Sachspende aber auch als Fördermitglied in unserem Verein helfen Sie uns aktiv dabei, genau diese Dinge zu ermöglichen.
Helfen durch Handeln, das ist unsere Philosophie.

Mehr Infos