Montag, 28 November 2022 Published in Aktuelle News Written by
 
Das Projekt „Play soccer for changes“FC Hertha Bonn 1918 e.V. hat auch dieses Jahr zur Spendensammlung aufgerufen: Macht mit: Auch dieses Jahr sammeln wir wieder für das Projekt „Play soccer for changes“, des Vereins Afrika Charity und Kultur e.V., gebrauchte und gut erhaltene Fußballschuhe und Fußballkleidung. Der Verein engagiert sich in vielen Projekten für die Waisen- und Straßenkinder in der Demokratischen Republik Kongo, hauptsächlich in der Hauptstadt Kinshasa und im Distrikt Kasongo-Lunda. „Play soccer for changes“ soll Kinder und Erwachsene fördern, sportlich aktiv zu sein und durch den Sport Freude am Leben zu haben.

Am 5. November 2022 war es so weit. Der Vorsitzender des Vereins "Afrika Charity und Kultur e.V.“. Herr Masoso Ibanda, hatte um 13:00 Uhr die Spenden abgeholt. Die Überraschung und die Freude waren wieder groß, den viele Sportsachen wurden gesammelt. Er bedankte sich bei den Spenderinnen und Spendern des FC Hertha Bonn, den Eltern und Kindern, speziellen Dank an Monika und Jörg, die das ganze organisiert haben. In diesem Jahr kommen zwei neue Sponsoren dazu und sagen den „Heiligenhauser SV und FV Endenich 08“ vielen Dank für die tolle Unterstützung. Wir sammeln weiterhin noch Sportsachen. Sollten Sie noch Sachen haben, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, die Sachen werden dann von uns schnell abgeholt. Rufen Sie uns an oder schicken Sie ein E-Mail, wir melden uns umgehend bei Ihnen. Tel.: 02241-9056864 oder 015735510765. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 28 November 2022 Published in Aktuelle News Written by
 
Vor fast einem Jahr (September 2021) haben Herthanerinnen und Herthaner für das Projekt „Play soccer for changes“ unseres Vereins Afrika Charity und Kultur e.V., gebrauchte und gut erhaltene Fußballschuhe, Kleidung, Trikotsätze und Bälle gesammelt. Die Spenden kommen den jungen Waisen- und Straßenkinder in der Demokratischen Republik Kongo zugute. Diese Spenden sind nach einer langen und abenteuerlichen Reise im Distrikt Kasongo-Lunda angekommen. Der Distrikt liegt über 500 km von der Hauptstadt Kinshasa entfernt. Über asphaltierte Straßen und größeren LKWs ist das Gebiet nicht zu erreichen. Der Versand erfolgte über Brüssel per Container und die letzten Teilstrecken per Landcruiser.
 
Vor Ort, in Kasongo-Lunda, haben Helfer der örtlichen Organisationen die Spenden in Empfang genommen. Sie kümmern sich auch darum, dass die Sachen in die richtigen Hände gelangen und erfolgreich für das Projekt eingesetzt werden. Die Mitglieder des Vereins Afrika Charity und Kultur e.V. zeigten sich begeistert: „Die Freude in Kasongo-Lunda war sehr groß und alle Leute bedankten sich bei den Spenderinnen und Spendern“. Im September 2022 wurde eine weitere Sammelaktion gestartet. Fußballvereine, die keine Verwendung mehr für ältere Trikotsätze hatten und sich an der Aktion beteiligen könnten, hatten sich beim FC Hertha Bonn gemeldet.
 
 
 
  
Freitag, 17 September 2021 Published in Aktuelle News Written by


www.herthabonn.de

www.facebook.com/herthabonn

www.instagram.com/herthabonn

Erfolgreiche Spendenaktion  

Für das Projekt „Football for Changes“ des Vereins Afrika Charity und Kultur e. V. haben wir in den letzten Wochen gebrauchte und gut erhaltene Fußballschuhe und -kleidung sowie Bälle gesammelt. Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Dankeschön im Namen des Vereins! Ein besonders herzlicher Dank gebührt Monika Dammers, die das Ganze im Verein organisiert, viel Wäsche gewaschen und die Spenden sortiert hat. Außerdem geht unser besonderer Dank an unseren Vereinsausstatter sports12.de, der die Aktion mit weiteren Sachspenden unterstützt hat.

Am 11. September 2021 konnten wir die gespendeten Fußballschuhe, Bälle und Trikots an Edwin Ibanda, Vorsitzender des Vereins Afrika Charity und Kultur, am Hertha-Platz übergeben. Er freute sich riesig über das Engagement der Hertha-Vereinsfamilie und erläuterte, wofür die Spenden eingesetzt werden. „Die Freude unsere Freunde im Kongo wird sehr groß sein. Es wird ein wirklich super Projekt werden. Ich bin stolz auf die Leute, die gespendet haben. Vielen, vielen Dank!“

Der Verein engagiert sich in vielen Projekten für die Waisen- und Straßenkinder in der Demokratischen Republik Kongo, vor allem in der Hauptstadt Kinshasa und im Distrikt Kasongo-Lunda. Das Projekt „Football for Changes“ soll Kinder und Erwachsene fördern, sportlich aktiv zu sein und durch den Sport Freude am Leben zu haben. Initiator der Spendenaktion war unser 2. Vorsitzender Jörg Michael, der Edwin Ibanda zuvor kennengelernt hatte. „Toll, dass sich so viele Herthanerinnen und Herthaner beteiligt haben. Wir freuen uns sehr, wenn wir dieses wunderbare Projekt unterstützen können. Sehr gerne engagieren wir uns auch längerfristig für diese gute Sache.“

Wer den Verein Afrika Charity und Kultur e. V. mit weiteren Sach- oder Geldspenden unterstützen möchte, kann sich auf der Webseite www.africa-charity.org informieren.

„Football for Changes“

„Play soccer for change“, spiel Fußball für die Veränderung. So lautet das Motto des Projekts „Football for Change“, in dessen Fokus besonders Waisenkinder in der Demokratischen Republik Kongo stehen. Deren Leben ist hart und mit unseren Maßstäben nicht zu messen. Aber der Fußball kann auch dort seine integrative Kraft entfalten: Nur als Mannschaft kann man erfolgreich sein, Teamgeist und Respekt füreinander entwickeln. Fußball fördert die psychomotorische Entwicklung der Kinder und ist ein guter Begleiter für deren Entwicklung. Über die Grenzen des Spielfeldes hinaus entwickeln die Kinder Ansporn und Ehrgeiz und den Willen, besser und erfolgreicher zu sein. Und das gilt auf jedem Platz dieser Welt.

Montag, 06 September 2021 Published in Aktuelle News Written by

Samstag, 28 August 2021 Published in Projekte

Das neue Projekt ist für den Bau eines Waisenhauses in Kimpoko, Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, geplant. Die Organisation, «Africa Charity und Kultur e. V.», unterstützt seit langem einige Waisenhäuser in Kinshasa. Diese Kinder leben unter miserablen Bedingungen – eine traurige Realität vieler Waisenhäuser. Oft werden Kinder, die kein Zuhause haben zur Arbeit gezwungen und dazu benutzt, mit ihnen Geld zu verdienen – ein trauriges Geschäft. Diesen Zustand wollen wir mit dem Bau eines Waisenhauses dringend ändern. Diese Kinder wollen wir aufnehmen, ihnen ein gutes Umfeld bieten, wo sie sicher betreut werden und die Möglichkeit für eine bessere Zukunft haben. Die Kinder müssen angemessen versorgt werden, eine gute Erziehung erhalten, ein normales Leben führen, um eines Tages ein Teil der Gesellschaft zu werden. Das Waisenhaus sollte für die Kinder ein sicherer Wohnort sein, wo sie unterrichtet und schulisch betreut und bei Krankheit medizinisch behandelt werden. Sie sollten ein völlig normales Leben führen, wie alle anderen Kinder auch.

Die Planung des Waisenhaus-Zentrums: Jeweils ein Gebäude für Jungen und Mädchen – mit Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Dusche und WC, ein Klassengebäude, ein Aufenthaltsraum, ein kleines medizinisches Zentrum, ein kleiner Laden und ein Haus für Freiwillige und Praktikanten. Der weitere Kauf eines Grundstückes für eine Farm, um die Kinder mit eigenen Produkten zu versorgen, ist geplant. Wir haben wenig finanzielle Mittel und sind deshalb auf die Unterstützung von Spendern und Spenderinnen angewiesen. Wenn Sie uns helfen wollen oder nähere Informationen zum Projekt wünschen, kontaktieren Sie uns bitte oder schreiben Sie uns per Mail. Wir schicken es Ihnen gerne zu. Spender und Spenderinnen können die Entwicklung des Projekts Schritt für Schritt auf unserer Website: www.africa-charity.org verfolgen, um den Fortgang des Projekts zu sehen.

Um mit dem Bau des Waisenhauses zu beginnen, benötigen wir Ihre Hilfe. Jeder Euro zählt! Nur so ist eine Realisierung möglich. Wenn Sie Fragen zum Projekt haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Danke im Voraus für Ihre Unterstützung in irgendeiner Form. Sie haben auch die Möglichkeit in unserem Webshop etwas zu kaufen: www.africa-charity-shop.de Einnahmen aus diesem Shop kommen auch dem Waisenhaus zugute.

 

 

Seite 1 von 5

Geben Sie Kindern die Chance auf eine Ausbildung und die Möglichkeit, im Notfall auch zum Arzt gehen zu können.

Mit einer Geld- oder Sachspende aber auch als Fördermitglied in unserem Verein helfen Sie uns aktiv dabei, genau diese Dinge zu ermöglichen.
Helfen durch Handeln, das ist unsere Philosophie.

Mehr Infos