Play soccer for change

 
Play soccer for change, spiel Fußball für die Veränderung. Wir werden uns auf das Waisenhaus Projekt in Kimpoko konzentrieren, denn unser Verein muss vor Ort aktiv sein. Wir brauchen Taten, dann zeigt uns der liebe Gott den Weg. Wir wissen sehr wohl, dass das Leben eines Waisenkindes in Afrika sehr hart ist. Fußball ist ein kollektiver Sport, er entwickelt Teamgeist und Respekt. Der Fußball spielt für die Kinder bei der psychomotorischen Entwicklung eine wesentliche Rolle und trägt zur Erhaltung der Gesundheit bei. Sportliche Aktivitäten beeinflussen uns positiv. Über die Grenzen des Spielfeldes hinaus entwickelt das Kind Ansporn und Ehrgeiz und der Wille erfolgreich zu sein, um besser zu sein als der andere. Auf sozialer Ebene ermöglicht es den Kindern – ob Fußball oder andere Sportarten – Beziehungen zu erweitern. Fußball ermöglicht eine schnellere Entscheidungsfindung und fördert die Konzentration. Wir hatten die Idee, es « Spiel Fußball für die Veränderung » zu nennen. Sie haben Fußbälle, Trikots, Fußballschuhe und andere Fußball-Accessoires, wir brauchen alles, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – für unser Projekt « Play Soccer for Change. » Sie sind ein Unternehmen, das Fußballartikel verkauft oder Fußballartikel herstellt, Sie sind ein Fußballverein oder eine Privatperson? Wir freuen uns über jede Spende, die wir erhalten, egal ob groß oder klein. Ausserdem sind wir berechtigt für Spenden eine Spendenquittung auszustellen, die Sie steuerlich absetzen können. Sie können uns Ihre Spenden per Post schicken oder wir holen sie bei Ihnen ab. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren. Über alle Spenden gibt es eine virtuelle Dokumentation. Sie können die Übergabe Ihrer Spenden in der Demokratischen Republik Kongo auf unserer Website, www.africa-charity.org verfolgen, die Namen unserer Spender und Sponsoren sind auch dort auf Wunsch aufgeführt. Helfen Sie uns, das « Play Soccer for Change » Projekt zu realisieren.
 
Vielen Dank.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem ersten Sponsor FC Hertha Bonn, dem gesamten Verein, den Eltern und Kindern, die dem Aufruf gefolgt sind, Fußbälle, Fußballschuhe und Fußballtrikots für unser Projekt «Play Soccer for Changes» zu spenden. Sie hatten in den letzten Wochen, mit Hingabe und großem Engagement, gebrauchte und gut erhaltene Fußballschuhe, Bälle und Kleidung für unser Projekt gesammelt. Am 11.09.2021 war es so weit, die gesamten Spenden abzuholen – über 100 Paar Fußballschuhe, Bälle und Trikots, dazu noch weitere Sachspenden des Sportwarenherstellers und Vereinsausstatters Sports 12.de.
Der Vorsitzende unseres Vereins, Herr Edwin Ibanda, war sehr erstaunt über die Ergebnisse der großartigen Fußballspendenaktion des FC Hertha Bonn. Er freute sich riesig über die Spenden und die Partnerschaft, die an diesem Tag mit dem FC Hertha Bonn entstanden ist. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Spendern und Spenderinnen, Eltern und Kindern, bei dem Vereinsausstatter Sports12.de, ein großes Dankeschön an Monika Dammers, die mit großem Engagement bei der Organisation dieser Spenden mitgearbeitet hat, die sich Zeit genommen hatte, die Fußballtrikots zu sortieren und zu waschen. Unser Dank geht an Jörg Michael für die Zusammenarbeit und dem Teamgeist bei diesem Projekt, wir möchten Antje Nekhelli dafür danken, dass sie den Kontakt zwischen dem Verein Africa Charity und Kultur e. V. und dem FC Hertha Bonn hergestellt hat. Mit diesen ersten Spenden haben wir bereits den Grundstein für dieses Projekt gelegt. Kongo ist ein großes Land, unser Projekt auch, deshalb hoffen wir weiterhin, viele Sponsoren, Spender und Spenderinnen für dieses Projekt zu bekommen. Wenn Sie eine Spende machen wollen oder Informationen über das Projekt haben möchten, kontaktieren Sie uns. Wenn Sie die Entwicklung des Projekts verfolgen möchten, gehen Sie immer auf unsere
Website: www.africa-charity.org
Read 197 times Last modified on Samstag, 18 September 2021 15:36
Rate this item
(0 votes)

Geben Sie Kindern die Chance auf eine Ausbildung und die Möglichkeit, im Notfall auch zum Arzt gehen zu können.

Mit einer Geld- oder Sachspende aber auch als Fördermitglied in unserem Verein helfen Sie uns aktiv dabei, genau diese Dinge zu ermöglichen.
Helfen durch Handeln, das ist unsere Philosophie.

Mehr Infos